Autor: Markus Schönholzer

Abstimmungsempfehlungen für den 27. November

Für das Abstimmungswochenende vom 27. November lauten die Abstimmungsparolen des Vorstands folgendermassen:im Kanton Basel-Stadt: JA zur Klimagerechtigkeitsinitiative und JA zum Gegenvorschlag, Stichfrage: Initiativeim Kanton Baselland: NEIN zur Änderung des Steuergesetzes Für den Vorstand von AVIVO Region Basel: Peter Flubacher und

Tagged with:

Für einen Energie-Unterstützungsfonds zur finanziellen Entlastung der Bevölkerung

Motion im Grossen Rat von Basel-Stadt von BastA!-Grossrat Oliver Bolliger, AVIVO-Mitglied Die Angst vor einem Mangel an Gas, Öl und Strom beschäftigt Bund und Kantone seit Wochen intensiv und am 24. August hat der Bundesrat sein Vorgehen skizziert, um mit

Tagged with: ,

Ungenügende Erhöhung der AHV- und IV-Renten

Medienerklärung von AVIVO vom 14.Oktober 2022 AVIVO Region Basel ist empört über den Entscheid, die AHV- und IV-Renten lediglich um 2.5% zu erhöhen! Angesichts einer Teuerung von 3.5%, zusätzlich steigender Krankenkassenprämien, Hypothekarzinsen und Energiekosten wird bewusst ein Abbau des in

Tagged with:

Zur Annahme der AHV-Vorlagen

Medienerklärung von AVIVO Region Basel Seit Jahrzehnten kämpft AVIVO für existenzsichernde Renten. Und seit Jahrzehnten verhindern bürgerliche PolitikerInnen, dass der Verfassungstext zur AHV (Art 112, 2b) «Die Renten haben den Existenzbedarf angemessen zu decken.» endlich realisiert wird. Die bürgerliche Reformblockade

Tagged with: ,

Bulletin Nr. 3 / August 2022

Hier kann das «Bulletin Nr. 3 / August 2022» als PDF angesehen bzw. heruntergeladen werden. Inhalt: NEIN zu dieser AHV-Reform!AVIVO-Vernehmlassung Psychiatriekonzept 2022 BS/BLKanton BL: Zustimmung zur neuen Sozialhilfe-RegelungAVIVO Generalversammlung 2022Vorstand 2022-23AVIVO Region Basel fordert SofortmassnahmenRenten-Schwund: Pensionskassen schrumpfenSinken AHV-Renten real?Nationalbankgewinne für

Tagged with:

AVIVO-Leserbrief zur Abstimmung im Kanton BL vom 15. Mai 2022

Die Sozialhilfequote ist seit Jahren mehr oder weniger konstant, sie pendelt sich ohnehin entsprechend dem Arbeitsmarkt ein. Wer Sozialhilfe bezieht, beziehen muss, wird von gewissen Kreisen lediglich als «Kostenfaktor» wahrgenommen. Solidarität mit armutsbetroffenen Menschen wäre etwas anderes. Bei der Revision

Stellungnahme «Entwurf Fachkonzept Alterspsychiatrie»

Vernehmlassung zum Thema Alterspsychiatrie (Im Kanton Baselland wird zurzeit ein neues Psychiatrie-Konzept erarbeitet.)  Einleitung Der «Entwurf Fachkonzept Alterspsychiatrie» (EFA) als Analyse und Konzept einer zufriedenstellenden psychiatrischen Betreuung/Versorgung für ältere Menschen ist zu begrüssen und von grundlegender Bedeutung. Darin werden viele

Digital Café Erlenmatt

Wer kennt das nicht? Eine App herunterladen, ein Billett mit dem Handy kaufen oder herausfinden, wann der nächste Zug fährt, und wir stehen da wie der «Esel am Berg»! Packen Sie Ihr Handy oder Ihr Tablet ein und kommen Sie

Internetcafé Planet13

Selbsthilfeprojekt von Armutsbetroffenen für andere Armutsbetroffene und Armutsgefährdete entwickelt und selbstständig von diesen realisiert. Es steht allen Interessierten offen. Link zum Internetcafé Planet13

Diskriminierung von Menschen ohne Internet-Anschluss

Im Hinblick auf einen an einem Dienstag im Bethesda-Spital vorgesehenen Eingriff wird Frau A., eine 80-jährige, zweimal gegen Corona geimpfte Dame, aufgefordert, einen nicht mehr als 24 Stunden alten PCR-Test beizubringen. Ohne negatives Testresultat kein Eingriff. Weil sie über keinen