Kategorie: Allgemein

Zur Annahme der AHV-Vorlagen

Medienerklärung von AVIVO Region Basel Seit Jahrzehnten kämpft AVIVO für existenzsichernde Renten. Und seit Jahrzehnten verhindern bürgerliche PolitikerInnen, dass der Verfassungstext zur AHV (Art 112, 2b) «Die Renten haben den Existenzbedarf angemessen zu decken.» endlich realisiert wird. Die bürgerliche Reformblockade

Tagged with: ,

Abstimmungsempfehlungen des Vorstands zum 25. September

Eidgenössische Vorlagen NEIN Zur frauenfeindlichen AHV-Reform NEIN zur Erhöhung der Mehrwertsteuer NEIN zur schrittweisen Abschaffung der Verrechnungssteuer Stimmfreigabe Massentierhaltungsinitiative Kanton Basel-Stadt: NEIN Freizeitgartengesetz Stimmfreigabe Abschaffung des Präsidialdepartements und Verkleinerung des Regierungsrats

Tagged with:

Stellungnahme «Entwurf Fachkonzept Alterspsychiatrie»

Vernehmlassung zum Thema Alterspsychiatrie (Im Kanton Baselland wird zurzeit ein neues Psychiatrie-Konzept erarbeitet.)  Einleitung Der «Entwurf Fachkonzept Alterspsychiatrie» (EFA) als Analyse und Konzept einer zufriedenstellenden psychiatrischen Betreuung/Versorgung für ältere Menschen ist zu begrüssen und von grundlegender Bedeutung. Darin werden viele

Hilfe bei Handy, Smartphone und Computer

Mitglieder helfen Mitgliedern! Haben Sie Probleme bei der Bedienung von Handy, Smartphone, Computer? Viele von uns möchten die modernen Informationsmittel benützen, sind aber bei der Handhabung heillos überfordert. Wer von niemandem Hilfe bekommen kann, darf sich gerne an unsere AVIVO-Mitglieder

Diskriminierung von Menschen ohne Internet-Anschluss

Im Hinblick auf einen an einem Dienstag im Bethesda-Spital vorgesehenen Eingriff wird Frau A., eine 80-jährige, zweimal gegen Corona geimpfte Dame, aufgefordert, einen nicht mehr als 24 Stunden alten PCR-Test beizubringen. Ohne negatives Testresultat kein Eingriff. Weil sie über keinen

Bulletin Nr. 2 / April 2022

Hier kann das «Bulletin Nr. 2 / April 2022» als PDF angesehen bzw. heruntergeladen werden. AVIVO-Bulletin_2.2022.pdf Die Themen: NEIN zum Sozialhilfeabbau im Kanton Baselland!Abstimmungsempfehlungen des Vorstandes für den 15. Mai 2022In eigener Sache: Bitte möglichst keine Zahlungen am Postschalter!Basler Geschichte

Abstimmungsempfehlungen des Vorstandes für den 15. Mai 2022

Eidgenössische VorlagenNEIN Übernahme der EU-Verordnung (Frontex):Denn Flüchtlinge müssen geschützt werden! Kanton BasellandNEIN Sozialhilfegesetz (siehe den Beitrag im Bulletin 2/2022) Kanton AargauNEIN keine Änderung des Steuergesetzes zugunsten der Bessergestellten Kanton SolothurnNEIN «Weniger Sozialhilfe für Scheinflüchtlinge» NEIN gegen bösartige Stimmungsmache!NEIN «Jetz si

Der alte König in seinem Exil

An der AVIVO-Veranstaltung von Mitte November 2021 «Umgang im Alltag mit Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind», wurde nach geeigneter Literatur zum Thema gefragt. Die Referentinnen Johanna Schaffner und Silvia Brodmann wiesen dabei einmütig auf das Buch «Der alte

Nationalbankgewinne für eine starke AHV

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund SGB lanciert die Volksinitiative «Nationalbankgewinne für eine starke AHV». Dies haben die SGB-Delegierten heute beschlossen. Durch ausserordentlich hohe Gewinne und Negativzinsen ist das Ausschüttungspotenzial der SNB stark gestiegen. Dieses Geld gehört der Bevölkerung. Von einer Ausschüttung an

Tagged with:

Was läuft verkehrt im «sozialen» Baselbiet?

Am 26. April 2018 überwies der Landrat eine Motion, welche die Regierung mit der Ausarbeitung einer Gesetzesvorlage beauftragte, die eine drastische Kürzung der Sozialhilfe von 30% mit einer stufenweisen Motivationszulage in einen Gesetzesvorschlag umfassen sollte. Das Entsetzen in der Bevölkerung