Die Durchführung aller Veranstaltungen findet in der weiter andauernden Corona-Pandemie immer nach Vorgabe der aktuell geltenden behördlichen Bestimmungen statt. Wir bitten, das zu beachten!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Erinnern und Vergessen oder Gedächtnis gegen Vernunft …

25. August @ 14:00

… ein seit 3000 Jahren heftig umstrittenes Thema in Litaratur und Philosopie. Plappern wir – wie ein Papagei – alles nach oder denken wir, benutzen also unsere Vernunft? Hat unsere Generation nicht «hirnlos» auswenig lernen müssen, ohne begreifen zu können? Wie wollen und können wir be-greifen, was uns ergreift!

Kant, Hegel und viele andere sind Verächter des Gedächtnisses, das uns oft Streiche spielt.
Nach-denken statt nach-beten! Davon soll die Rede sein!

Diskussions-Forum

Miteinander «philosophieren» und sich gedanklich – auch spielerisch – austauschen, das soll jeweils während ca. 90 Minuten der Grundtenor weiterer Zusammenkünfte sein. Freuen wir uns darauf!

Ersatz der ausgefallenen Veranstaltung vom 18.03.2021

Mit: Rudolf Schenker, Germanist und Historiker
Ort: Rest. Rheinfelderhof, Clara-/Hammerstrasse, Basel, kleiner Saal 1. Stock (Lift), Tram 6 oder 14, Haltestelle Clarastrasse
Kosten: keine, Unkostenbeitrag erlaubt!

Gäste willkommen

Teilnehmerzahl begrenzt

Anmeldung erwünscht:
Almuth Hame
061 312 71 69, Beantworter
oder info@avivo-basel.ch

Bei Absagen oder Verschiebungen werden die angemeldeten Personen von uns benachrichtigt.

Details

Datum:
25. August
Zeit:
14:00
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Almuth Hame
Telefon:
061 312 71 69

Veranstaltungsort

Rheinfelderhof
Hammerstrasse 61
Basel, 4058 Switzerland
Google Karte anzeigen
Website:
www.rheinfelderhof.ch
Tagged with: